INFORMATIONEN
VERBINDE DICH

© 2019 ANDRES EMPOWERMENT GMBH

THEMEN

Meditieren lernen

Intuition trainieren

Mentale Veränderungsprozesse

Erprobte Erfolgsstrategien

Durchbruch im Beruf und im Leben 

NEWSLETTER

DATENSCHUTZ

| IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | COOKIES | AGB |

DATENSCHUTZ (WIDERRUF & WIDERRUFSFORMULAR SIEHE SEITENENDE)

Die Andres Empowerment GmbH (nachfolgend Andres Empowerment, "wir" oder "uns" genannt) ist ein Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. Die hier deklarierte Datenschutzbestimmung nimmt Bezug auf die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts der Europäischen Union, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend „DSGVO“). Sie deckt aber insebsondere auch Schweizerisches Recht in Bezug auf den Datenschutz ab. Diese Datenschutzerklärung gilt nur für die Website "thomas-andres.com" einschliesslich aller allfällig vorhandenen Subdomains. Die nachfolgenden Hinweise beziehen sich nicht auf andere Websites der Andres Empowerment oder fremde Websites anderer Anbieter, auf die von der Website aus verlinkt wird.

GEGENSTAND
Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person („betroffene Person“) beziehen. Zu deinen personenbezogenen Daten zählen folglich sämtliche Daten, die eine Identifikation deiner Person zulassen, wie bspw. dein Name, deine Anschrift, deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse. Unter personenbezogene Daten fallen zudem durch die Nutzung unserer Website notwendigerweise entstehende Informationen wie bspw. Beginn, Ende und Umfang der Nutzung oder deine IP-Adresse.

DATENÜBERMITTLUNG
Du kannst einen Teil unserer Website besuchen, ohne Angaben zu deiner Person zu machen. Beim Besuch dieser Seite verzeichnet der Web-Server aber automatisch Log-Files, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können. Diese Daten beinhalten z. B. den Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse des anfragenden Rechners, Zugriffsdatum und -uhrzeit der Serveranfrage und die Dateianfrage des Client (Dateiname und URL). Diese Daten werden nur zum Zweck der statistischen Auswertung gesammelt. Du kannst der Erfassung und der Speicherung deiner Server-Log-Daten nicht widersprechen, da diese Daten zwingend für einen reibungslosen Betrieb der Website erforderlich sind.Sie werden nach Zweckentfall wieder gelöscht.

HOSTING UND E-MAIL-VERKEHR

Das Hosting unserer Webseite erfolgt durch einen Drittanbieter, ebenso die Abwicklung des E-Mailverkehrs. Aus Sicherheitsgründen geben wir dessen Adresse nur auf Anfrage und nach Prüfung deiner Angaben bekannt.


Wenn du uns per E-Mail kontaktierst, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung deiner freiwillig mitgeteilten Kontaktdaten (wie bspw. Name, E-Mail-Adresse) nur zweckgerichtet, entweder zur Aufnahme und ggf. Beantwortung deiner Anfrage(n) sowie zur technischen Administration. Die Verarbeitung von Daten, die im Rahmen einer Kontaktaufnahme per E-Mail übermittelt werden, erfolgt aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe b DSGVO, wenn es um die Anbahnung eines Vertragsverhältnisses geht, oder aufgrund Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO. Im letzteren Fall haben wir ein berechtigtes Interesse daran, freiwillig an uns gerichtete Kontaktanfragen zu bearbeiten. Du kannst jederzeit der Speicherung deiner personenbezogenen Daten widersprechen, soweit diese nicht aus behördlichen Gründen oder aus Gründen der Beweisführung gesichert werden müssen.

Da die Kommunikation per E-Mail über keine gesicherte Datenverbindung erfolgt, sieh bitte davon ab, vertrauliche Informationen darüber zu versenden. Wir empfehlen dir für den Versand von vertraulichen Informationen auf einen sicheren Übertragungsweg, wie etwa Briefpost, zurückzugreifen. Wir weisen darauf hin, dass der E-Mailverkehr bei unserem Provider in der Schweiz gespeichert wird. 

NEWSLETTER
Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h. wir werden dir erst dann einen Newsletter per E-Mail zusenden, wenn du uns zuvor ausdrücklich bestätigt hast, dass wir den Newsletter-Dienst aktivieren sollen. Wir werden dir dann eine Benachrichtigungs-E-Mail zusenden und dich bitten, durch das Anklicken eines in dieser E-Mail enthaltenen Links zu bestätigen, dass du unseren Newsletter erhalten möchtest. Mit Abschluss dieses separaten Double-Opt-In-Verfahrens hast du deine Einwilligung in den Newsletter-Bezug erteilt.

Wir versenden Newsletter nur nach entsprechender Anmeldung, d.h. mit deiner Einwilligung auf Basis von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind diese für die Reichweite der Einwilligung massgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen zu unseren Produkten, Angeboten, Aktionen und zu unserem Unternehmen. Solltest du später keine Newsletter mehr von uns erhalten wollen, kannst du deine Einwilligung jederzeit widerrufen. Eine Mitteilung in Textform (z.B. E-Mail, Brief) an die oben genannten Kontaktdaten reicht hierfür aus. Selbstverständlich findest du auch in jedem Newsletter einen Abmelde-Link.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „Mailchimp“, einer Newsletterversandplattform mit Sitz in den USA. Die Datenverarbeitung erfolgt hierbei in unserem Auftrag auf Grundlage eines Auftragsverarbeitungsvertrags, den wir mit "Mailchimp" geschlossen haben. Darin verpflichtet sich "Mailchimp", die Daten unserer Nutzer zu schützen, nur in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiterzugeben. Mailchimp" verpflichtet sich die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten.

Wir weisen dich darauf hin, dass nach dem Versand des Newsletters dein Nutzerverhalten im Hinblick auf unseren Newsletter von uns ausgewertet wird. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons, auch Tracking-/Zählpixel genannt. Dies sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unsere Website verlinken und uns so ermöglichen, das Nutzerverhalten im Hinblick auf unseren Newsletter auswerten. Dies erfolgt durch Erhebung technischer Informationen, z.B. zu deinem Browser, deinem System, deiner IP-Adresse und dem Zeitpunkt des Abrufs, sowie Web-Beacons, die deiner E-Mail-Adresse zugeordnet und mit einer eigenen ID verknüpft werden.

COOKIES

Die Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien (nachfolgend insgesamt „Cookies“), um die Website optimal gestalten zu können. Dies ermöglicht u.a. eine Erleichterung der Navigation und ein hohes Mass an Benutzerfreundlichkeit. Cookies sind kleine Identifizierungszeichen, die unser Webserver an deinen Browser sendet und die dein Endgerät bei entsprechender Standard-Einstellung speichert. Diese können genutzt werden, um festzustellen, ob von deinem Endgerät bereits eine Kommunikation zu uns bestanden hat. Dadurch dienen sie dem Zweck, die Nutzung für dich komfortabler zu gestalten und unser Angebot zu optimieren. Diese Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO hinsichtlich unbedingt erforderlicher Cookies und auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO, sofern du in die Speicherung und Nutzung von zusätzlichen eigenen Cookies bzw. Cookies von Drittanbietern einwilligst. Personenbezogene Daten können dann in Cookies gespeichert werden, wenn dies technisch unbedingt erforderlich ist oder du eingewilligt hast. Du kannst deine einmal erteilte Einwilligung in die Nutzung und Speicherung von Cookies jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem du die Cookies in deinem Browser deaktivierst.

GOOGLE ANALYTICS
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, d. h. Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser Software verhindern; wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Bearbeitung der über dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. (Siehe auch Kapitel "Cookies" weiter unten.)

RETARGETING/REMARKETING
Wir setzen auf unserer Website zur Optimierung unseres Angebots Retargeting-/Remarketing-Technologien ein. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe a DSGVO, da die Datenverarbeitung aufgrund deiner Einwilligung erfolgt.

a) Was ist Retargeting/Remarketing?
Auf unserer Website werden auf Basis einer Cookie-/Tracking-Technologie Daten zur Optimierung unserer Werbung und des gesamten Onlineangebotes gesammelt (sog. Retargeting/Remarketing). Diese Daten werden nicht dazu genutzt, dich persönlich zu identifizieren, sondern dienen allein dazu, die Nutzung unserer Website auszuwerten und Nutzern, die sich bereits für unsere Website interessiert haben, auf unserer Website und den Websites unserer Partner mit Werbung anzusprechen. Mit dieser Technologie können wir und unsere Partner dir Werbung oder besondere Angebote und Services präsentieren, deren Inhalt z.B. auf den im Zusammenhang mit der Clickstream-Analyse erlangten Informationen basiert (z.B. Werbung, die darauf ausgerichtet ist, dass in den letzten Tagen ausschliesslich bestimmte Artikel aus unserem Angebot angesehen wurden). Wir sind davon überzeugt, dass die Einblendung einer interessenbezogenen Werbung in der Regel für den Nutzer interessanter ist als Werbung, die keinen solchen persönlichen Bezug hat. Die Einblendung von Werbung auf unserer Website oder auf den Websites unserer Partner erfolgt auf Basis einer Analyse des vorherigen Nutzungsverhaltens. Die Erstellung von Nutzungsprofilen erfolgt jedoch ausschliesslich anonymisiert bzw. pseudonymisiert. Deine Tracking-Daten werden zu keiner Zeit mit den bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zusammengeführt. Du kannst die Speicherung und Nutzung von Cookies auch technisch durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern. Du kannst darüber hinaus die interessenbezogene Werbung bei Google unter folgendem Link deaktivieren: https://adssettings.google.com/.

b) Google AdWords Remarketing und Facebook-Pixel
Wir setzen auf dieser Website die Funktion Remarketing oder „Ähnliche Zielgruppen“ in AdWords der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein.

Google verwendet Cookie-/Tracking-Technologien, die auf deinem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch dich ermöglicht. Die durch die Cookie-/Tracking-Technologie erzeugten Informationen über deine Benutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP-Adresse wird anschliessend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google wird diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websites-Aktivitäten für die Websites-Betreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitesnutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an weitere Empfänger übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschliesslich Google, verwenden gespeicherte Cookies/Tracking-Informationen u.a. zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Weitere Informationen zur Analyse deines Such- und Nutzungsverhaltens erhältst du hier:
http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und http://www.google.com/policies/‌technologies/ads/.

 

VERWENDUNG VON FACEBOOK

Weiter nutzt diese Website den Facebook-Pixel der Facebook Inc., 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304 USA, nachfolgend „Facebook” genannt.
Wenn du unsere Website besuchst, wird über den Facebook-Pixel eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du unsere Website besucht hast und wir können so unsere Facebook-Aktivitäten effektiver gestalten und z.B. Beiträge oder Anzeigen nur für Besucher unserer Website anzeigen lassen. Die erfassten Daten werden nur verschlüsselt an Facebook übermittelt und sind für uns anonym, d.h. die personenbezogenen Daten einzelner Nutzer sind für uns nicht einsehbar. Wir verwenden nicht die Funktion „erweiterter Abgleich“ des Facebook-Pixels.
Weitere Informationen zum Facebook-Pixel findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ sowie unter https://www.facebook.com/business/‌learn/facebook-ads-pixel.
Du kannst die Speicherung und Nutzung von Cookies auch technisch durch entsprechende Browser-Einstellungen bzw. Browser-Add-ons verhindern. Du kannst darüber hinaus die interessenbezogene Werbung bei Google unter folgendem Link deaktivieren: https://adssettings.google.com/.

VERWENDUNG VON YOUTUBE
Wir haben auf dieser Website Komponenten von YouTube integriert. YouTube ist ein Internet-Videoportal, dass Video-Publishern das kostenlose Einstellen von Videoclips und anderen Nutzern die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung dieser ermöglicht. YouTube gestattet die Publikation aller Arten von Videos, weshalb sowohl komplette Film- und Fernsehsendungen, aber auch Musikvideos, Trailer oder von Nutzern selbst angefertigte Videos über das Internetportal abrufbar sind.
Betreibergesellschaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.
Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch uns betrieben wird und auf welcher eine YouTube-Komponente (YouTube-Video) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige YouTube-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden YouTube-Komponente von YouTube herunterzuladen. Weitere Informationen zu YouTube können unter https://www.youtube.com/yt/about/de/ abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhalten YouTube und Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.
Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist, erkennt YouTube mit dem Aufruf einer Unterseite, die ein YouTube-Video enthält, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch YouTube und Google gesammelt und dem jeweiligen YouTube-Account der betroffenen Person zugeordnet.
YouTube und Google erhalten über die YouTube-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei YouTube eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person ein YouTube-Video anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an YouTube und Google von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem YouTube-Account ausloggt.
Die von YouTube veröffentlichten Datenschutzbestimmungen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ abrufbar sind, geben Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch YouTube und Google.

ZAHLUNGSART
1. Datenschutzbestimmungen zu PayPal als Zahlungsart
Wir haben auf dieser Website Komponenten von PayPal integriert. PayPal ist ein Online-Zahlungsdienstleister. Zahlungen werden über sogenannte PayPal-Konten abgewickelt, die virtuelle Privat- oder Geschäftskonten darstellen. Zudem besteht bei PayPal die Möglichkeit, virtuelle Zahlungen über Kreditkarten abzuwickeln, wenn ein Nutzer kein PayPal-Konto unterhält. Ein PayPal-Konto wird über eine E-Mail-Adresse geführt, weshalb es keine klassische Kontonummer gibt. PayPal ermöglicht es, Online-Zahlungen an Dritte auszulösen oder auch Zahlungen zu empfangen. PayPal übernimmt ferner Treuhänderfunktionen und bietet Käuferschutzdienste an.
Die Europäische Betreibergesellschaft von PayPal ist die PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg.
Wählt die betroffene Person während des Bestellvorgangs in unserem Online-Shop als Zahlungsmöglichkeit „PayPal“ aus, werden automatisiert Daten der betroffenen Person an PayPal übermittelt. Mit der Auswahl dieser Zahlungsoption willigt die betroffene Person in die zur Zahlungsabwicklung erforderliche Übermittlung personenbezogener Daten ein. Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich in der Regel um Vorname, Nachname, Adresse, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer oder andere Daten, die zur Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zur Abwicklung des Kaufvertrages notwendig sind auch solche personenbezogenen Daten, die im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung stehen. Die Übermittlung der Daten bezweckt die Zahlungsabwicklung und die Betrugsprävention. Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird PayPal personenbezogene Daten insbesondere dann übermitteln, wenn ein berechtigtes Interesse für die Übermittlung gegeben ist. Die zwischen PayPal und dem für die Verarbeitung Verantwortlichen ausgetauschten personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt die Identitäts- und Bonitätsprüfung. PayPal gibt die personenbezogenen Daten gegebenenfalls an verbundene Unternehmen und Leistungserbringer oder Subunternehmer weiter, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen erforderlich ist oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
Die betroffene Person hat die Möglichkeit, die Einwilligung zum Umgang mit personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich nicht auf personenbezogene Daten aus, die zwingend zur (vertragsgemässen) Zahlungsabwicklung verarbeitet, genutzt oder übermittelt werden müssen.
Die geltenden Datenschutzbestimmungen von PayPal können unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full abgerufen werden.

2. Angebot der Kreditkartenzahlung:
Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.
Bei verschlüsselter Kommunikation können deine Zahlungsdaten, die du an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.
Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt über den Dienst von stripe. Wie Kundendaten durch stripe erhoben, genutzt und offengelegt werden, kann unter den geltenden Datenschutzbestimmungen von stripe unter https://stripe.com/de/privacy abgerufen werden.

EMPFÄNGER PERSONENBEZOGNER DATEN
Deine personenbezogenen Daten werden von uns nur dann an externe Empfänger weitergegeben, sofern dies zur Abwicklung oder Bearbeitung deines Anliegens erforderlich ist, uns hierfür deine Einwilligung vorliegt oder eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht.

Externe Empfänger können insbesondere sein:
Auftragsverarbeiter: Dies sind Dienstleister, die wir für die Erbringung von Services einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der technischen Infrastruktur und Wartung unserer Website. Solche Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmässig überprüft, um sicherzugehen, dass deine Privatsphäre gewahrt bleibt. Diese Dienstleister dürfen die Daten ausschliesslich zu den von uns vorgegebenen Zwecken und nach unseren Weisungen verwenden. Wir sind unter Wahrung der gesetzlichen Voraussetzungen von Art. 28 DSGVO dazu befugt, uns solcher Auftragsverarbeiter zu bedienen.
Öffentliche Stellen: Dies sind Behörden, staatliche Institutionen und andere öffentlich-rechtliche Körperschaften, bspw. Aufsichtsbehörden, Gerichte, Staatsanwaltschaften oder Finanzbehörden. An solche öffentlichen Stellen werden personenbezogene Daten nur aus gesetzlich zwingenden Gründen übermittelt. Rechtsgrundlage einer solchen Übermittlung ist ggf. Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe c DSGVO.
Nicht-öffentliche Stellen: Diensterbringer und Hilfspersonen, an die Daten auf Basis einer gesetzlichen Verpflichtung oder zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt werden, beispielsweise Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer.

Social Media: Massgeschneidert für Event-Empfehlungen.

DATENVERARBEITUNG IN DRITTLÄNDERN
Wir haben unseren Sitz in der Schweiz. Bei der Schweiz handelt es sich um ein nicht-EU Land und somit um ein Drittland. Für Websitebenutzer aus der EU orientieren wir uns an den Gesetzgebungen gemäss DSGVO.

SPEICHERDAUER UND LÖSCHUNG
Wir speichern deine personenbezogenen Daten nur solange, wie dies für die Erfüllung der Zwecke erforderlich ist oder – im Falle einer Einwilligung – solange du die Einwilligung nicht widerrufst. Im Falle eines Widerspruchs werden wir deine personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen erlaubt oder sogar verpflichtend vorgeschrieben (z.B. im Rahmen von handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten). Wir löschen deine personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sind.

DEINE RECHTE
Als von der Datenverarbeitung betroffene Person stehen dir zahlreiche Rechte zu. Im Einzelnen sind dies:
Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO): Du hast das Recht, Auskunft über die von uns zu deiner Person gespeicherten Daten zu erhalten. Berichtigungs- und Löschungsrecht (Art. 16 und Art. 17 DSGVO): Du kannst von uns die Berichtigung falscher Daten und – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – Löschung deiner Daten verlangen.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Du kannst von uns – soweit die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind – verlangen, dass wir die Verarbeitung deiner Daten einschränken.
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO): Solltest du uns Daten auf Basis eines Vertrages oder einer Einwilligung bereitgestellt haben, so kannst du bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen verlangen, dass du die von dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten und gängigen Format erhältst oder dass wir diese an einen anderen Verantwortlichen übermitteln.
Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitung aufgrund von berechtigten Interessen (Art. 21 DSGVO): Du hast das Recht, aus Gründen, die sich aus deiner besonderen Situation ergeben, jederzeit der Datenverarbeitung durch uns zu widersprechen, soweit diese auf berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f DSGVO beruht. Sofern du von deinem Widerspruchsrecht Gebrauch machst, werden wir die Verarbeitung deiner Daten einstellen, es sei denn wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Weiterverarbeitung nachweisen, welche deine Rechte überwiegen.
Widerruf der Einwilligung (Art. 7 DSGVO): Sofern du uns eine Einwilligung in die Verarbeitung deiner Daten erteilt hast, kannst du diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmässigkeit der Verarbeitung deiner Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt. Wenn du deine Einwilligung in die Verwendung von Cookies widerrufen möchtest, so kannst du dies in deinen Browsereinstellungen selbst machen.
Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO): Du kannst zudem eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen, wenn du der Meinung bist, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen geltendes Recht verstösst. Du kannst dich hierzu wahlweise an die Datenschutzbehörde wenden, die für deinen Aufenthaltsort, deinen Arbeitsplatz oder den Ort des mutmasslichen Verstosses zuständig ist, oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde (Schweizerischer Datenschutz).

Bei Fragen zum Thema der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten, zu deinen Betroffenenrechte und einer etwaigen erteilten Einwilligung stehen wir dir gerne unentgeltlich zur Verfügung.

SICHERHEIT
Wir treffen technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um deine personenbezogenen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Diese Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend jeweils dem aktuellen Stand der Technik angepasst.
Deine im Rahmen der Nutzung unserer Website übertragenen personenbezogenen Daten werden bei uns sicher durch Verschlüsselung übertragen. Wir bedienen uns dabei des Verschlüsselungsprotokolls Transport Layer Security (TLS), weitläufiger bekannt unter der Vorgängerbezeichnung Secure Sockets Layer (SSL). 
Unsere Beschäftigten sind auf das Datengeheimnis verpflichtet.

AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG
Wir sind ein verantwortungsbewusstes, Schweizer Unternehmen und verzichten auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

BILDNACHWEIS

Die Bilder auf dieser Seite stammen aus der Bibliothek von Andres Empowerment, aus dem Bestand von Thomas Andres und von externen Bilddatenbanken wie Fotolia und Shutterstock. Sämtliches Bildmaterial ist urheberrechtlich geschützt. Es darf weder kopiert noch auf sonst eine Weise übernommen werden, es sei denn, es wurde ausdrücklich darauf hingewiesen, dass ein klar bezeichnetes Bild oder Foto weiterverwendet werden darf.

WIDERRUF /-FORMULAR UND SCHLICHTUNG

Andres Empowerment GmbH ist eine Gesellschaft mit Sitz in der Schweiz. Die Schweiz kennt das Widerrufsrecht, gemäss EU Verordnung nicht. Die Schweizerischen Legislativbehörden gehen davon aus, dass eine Gesellschaft aufrichtig und im Sinne des Konsumenten handelt. Dem schliessen wir uns an. Es ist unser aufrichtiges Bestreben, unseren Kunden einen echten Mehrwert zu geben. Sollte es dennoch zu einem Konflikt kommen, stellt die EU-Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Grundsätzlich sind wir nicht verpflichtet, an einem Streitbeilegungsverfahren gemäß § § 36 VSBG (Deutschland) vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen und werden das auch nicht tun.

Möchtest Du von einem mit uns abgeschlossen Vertrag zurücktreten, so gilt laut unseren AGB ein Rücktrittsrecht, resp. Widerrufsrecht von 14 Tagen.

Der Widerruf resp. der Rücktritt gilt ausdrücklich nicht für von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. Ein Widerrufsrecht bei einem Kauf von Audio- und Videodateien (insbesondere von mp3, mp4, wav-Dateien und allen anderen Dateien) ist ebenfalls ausdrücklich ausgeschlossen. 

Um dein Widerrufsrecht auszuüben, musst du der Andres Empowerment GmbH mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über deinen Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Du kannst dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass du die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendest.

Folgen des Widerufs 

Wenn du deinen Vertrag widerrufst, haben wir alle Zahlungen, die wir von dir erhalten haben, einschliesslich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass du eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hast), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf eines Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das du bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt habst, es sei denn, mit dir wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dir wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis du den Nachweis erbracht hast, dass du die Waren zurückgesandt hast, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Du hast die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem du uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichtet hast, zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn du die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absendest. 

Du trägst die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. 

Du musst für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit dir zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts 

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher massgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts 

Wenn du einen Vertrag widerrufen willst, dann fülle bitte dieses Formular aus und sende es zurück - Copy/Paste in dein Textverarbeitungsprogramm: 

An 
Andres Empowerment GmbH
Bellariastrasse 51
8038 Zürich

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________ 
_______________________________________________ 
Bestellt am ___________________ (*)/erhalten am _______________________(*) 
Name des/der Verbraucher(s) 
______________________________________ 
Anschrift des/der Verbraucher(s) 
_________________________________ 
_________________________________ 
_________________________________ 
_________ _____________________________________________________ 
Datum Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier) 
(*) Unzutreffendes streichen 

logo-thomas-andres.png
0
  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
  • Pinterest